Layout

Theater Bagage

Das Tourneetheater für die Pfalz

Hilfe, die Palz werd franzeesisch

Seit Jahren wohnt Eugenie Wasserbrand mit ihrem Dauerverlobten Lorenz Wundersam mehr oder weniger glücklich und zufrieden irgendwo in Ludwigshafen. August Fouquet, der Vetter von Lorenz, und Julius Dolles, der Vetter von Eugenie, wohnen in unmittelbarer Nachbarschaft. Da beide Junggesellen sind, gehören sie praktisch zur Großfamilie.

Die Regierung im Hause Wasserbrand ist fest in Eugenies Hand; die Aufgaben sind klar verteilt; der Alltag nimmt seinen geregelten Lauf .... Bis eines Tages ein Brief aus Paris eintrifft, in dem eine gewisse Hortense Florence Bonnechance de Bellefrance ihren Besuch ankündigt.

Dies sorgt für helle Aufregung, denn so ein Besuch von "auswärtz" muß ja schließlich gebührend empfangen werden. Und schon ist Eugenie in ihrem Element; der Schlachtplan ist sofort parat:

"Lorenz, du guckscht oam Boahnhof woann se kummt un holscht se ab!"

"Auguscht, du gehscht in de Foikoschtlade oikaafe!"

"Ab sofort wird bloß noch uffgeroahmt un sauwergemacht!"

"Symbaadisch wirke, net rumdischbediere, gaschtfreundlich soi, un ä schää Gsicht mache!"

Als die Pariserin dann schließlich eintrifft, stellt sich heraus, dass ihr vor kurzem verstorbener Vater und der Vater von Lorenz in der Nachkriegszeit sehr gut befreundet waren. Deshalb hat er ihn auch in seinem Testament bedacht. Doch nicht nur für Lorenz ist dieses Testament von Bedeutung, auch Hortense muß eine schwierige Entscheidung treffen, denn

... jetzt geht's um die Palz !



Kritik



Mannheimer Morgen vom 26.06.2001



Besetzung



Eugenie Wasserbrand
Hausfrau

Christine Wiebauer

Lorenz Wundersam
Dauerverlobter von Eugenie

Günter Blank

August Fouquet
Vetter von Lorenz

Jürgen Walter

Julius Dolles
Vetter von Eugenie

Wolfgang Weißler

Hortense Florence Bonnechance de Bellefrance
Pariserin

Reni Rohe-Haberfellner

Regie

Günter Blank

Bühnenbild

Steffi König

Technik

Claudia Fendrich

Kostüme

Liane Weber

Plakat

Gerold Haberfellner/
Wolfgang Weißler

Programmheft

Reni Rohe-Haberfellner

  • Nächste Aufführung

    Woinachde mit de Bagage

    Montag, 11.12.2017, 18:00 Uhr

    Le Café
    Kurbrunnenstraße 9, Bad Dürkheim

  • Gewinner der
    Amateuer-Theater-Tage

    Das Theater Bagage gewann bei den Amateur-Theater-Tagen in der Metropol-Region Rhein-Neckar.

    >> mehr

  • Die Bagage auf Ihrer Feier

    Hochzeit? Weihnachtsfeier? Runder Geburtstag? Betriebsfest? Sie möchten ein einmaliges Erlebnis? Engagieren Sie einfach uns!

    >> mehr